• Monkey Paw

Die Affenpfote (englischer Originaltitel: The Monkey’s Paw) ist eine Kurzerzählung des englischen Autors William Wymark Jacobs (1863–1943). Sie wurde 1902 in seinem Kurzgeschichtenband The Lady of the Barge erstveröffentlicht und gilt als eine der berühmtesten Horror-Kurzgeschichten der englischen Literatur. Sie basiert auf traditionellen Geschichten, in denen einer Person drei Wünsche erfüllt werden, in diesem Fall dem Besitzer eines Talismans in Gestalt einer mumifizierten Affenpfote. Die Erfüllung der Wünsche fordert jedoch einen schrecklichen Preis.

Ein wenig zusätzlichen Grip, wenn die Führung unsicher erscheint? Wünscht man sich das?
Der Monkey Paw ist ein subtiler, flacher, gekerbter Pick, der auch als böser Talisman fungieren könnte. Ein Novum in der Lockpicking-Community! Er wurde mit Sorgfalt für eine breite Palette von Schließkanälen entwickelt und kann anstatt als Pick für den gelegentlichen, speziellen Gebrauch auch wie ein regulärer Pick verwendet werden. Dieser Pick bietet die Gewissheit, dass wir genau auf dem vorgesehenen Stift sind und hält ihn so lange wie nötig fest. Der subtile Führungswinkel des Hooks bietet ein größeres Feedback und ermöglicht eine genauere Platzierung des Picks, was zu einer höheren Kontrolle über den Stift führt und schreckliche Konsequenzen für den Benutzer haben wird, wenn er sich entscheidet, mit einem Wunsch in das Schicksal des Schlosses einzugreifen.

Entworfen mit Lock Noob, der nun zwei verbleibende Wünsche und einen plötzlichen Fall von Schlaflosigkeit mit einer Prise Schwindel hat.

Der „Monkey Paw“ ist an der Spitze ca. 0,508 mm stark.


Extra: Lockpick Tuning. Polieren des Picks.

Der Lockpick wurde von Sparrows Canada/Toronto aus 301 Cold Max steel hergestellt.

+ Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen

Monkey Paw

  • 8,50 EUR*

  • Netto 7,14 EUR
  • Steuer 1,36 EUR
  • MwSt. 19%

Mögliche Optionen


Schnellsuche Lockpick, Hooks